Authentisch arbeiten<br />
im virtuellen Raum

Trainings für Mediator:innen

Herausfordernde Gesprächssituationen wie eine Mediation oder ein Konfliktcoaching im virtuellen Raum zu moderieren, erfordert Aufmerksamkeit, gutes Zuhören, souveränen Online-Gesprächsführung und routinierten Umgang mit der Software.

weiterlesen

Mein Ziel ist es, dass Sie sich als Mediator:in im virtuellen Raum genauso wohl fühlen wie im physischen Raum. Nur dann verlieren Sie online nichts von Ihrer Authentizität und können gleichzeitig den Fokus auf das Verfahren richten. Souveräne Online-Präsenz kann man lernen – damit es virtuell genauso gut läuft wie vor Ort!

Trainings für Dozent:innen, Ausbilder:innen und Supervisor:innen

In der Pandemie mussten viele Dozent:innen kurzfristig Lehrgangsmodule im virtuellen Raum anbieten. Auf Grund vieler positiver Erfahrungen, werden Aus- und Weiterbildungen auch künftig zunehmend hybrid oder online angeboten werden. Besonders zur Vermittlung komplexer Soft-Skills wie der Mediationskompetenz kann man Präsenzlehre nicht 1:1 in den virtuellen Raum übertragen.

weiterlesen

Lernen Sie die methodisch-didaktische Planung von Online-Modulen: von der Gestaltung der Kennenlernrunden, Betreuung von Rollenspielen, Etablierung von Feedbackmöglichkeiten bis zur Aufbereitung der Lehrmaterialien und interaktiven Übungen. Vermitteln Sie Ihr Wissen und Ihren Erfahrungsschatz auch online so authentisch und abwechslungsreich als säßen Sie mit Ihren Teilnehmenden in einem Raum!

Trainings für Führungskräfte, Team- und Projektleiter:innen

Sie führen ein virtuelles Team oder Ihre Mitarbeiter:innen sind gerade im Home-Office? Ein Feedbackgespräch steht an und Ihr Kunde ist unzufrieden? Neben klassischen Teambesprechungen und Projektmeetings müssen mitunter auch Gespräche, die wir lieber persönlich unter vier Augen geführt hätten, im virtuellen Raum stattfinden.

weiterlesen

Gerade bei sensiblen Inhalten wie Mitarbeiterfeedback oder eine Konfliktklärung ist es besonders wichtig, die Gesprächsführung an die Besonderheiten des virtuellen Raums anzupassen. Setzen Sie Ihre Führungskompetenz auch online souverän um und gestalten Sie den Kontakt qualitativ so wertvoll als säßen Sie zusammen an einem Tisch!


Termine 2022

Methoden-Workshop „Systemisches Fragen“ für Mediator:innen

Im Onlinle-Workshop wird jeweils eine Mediationsmethode vorgestellt und die Erfahrungen mit dieser Methode in der physischen Präsenz in der Gruppe ausgetauscht. Im Anschluss zeigt Anne Rickert mögliche Optionen für die Umsetzung der Methode im virtuellen Raum, die nun in Kleingruppen ausprobiert werden können. Der Methoden-Workshop findet i.d.R. in der Software vitero statt und ist somit auch eine gute Gelegenheit diese Software einmal kennenzulernen.

17.03.2022

17.00 – 18.30 Uhr

buchen


Online-Fortbildung Online-Mediation für Mediator:innen

Alle 5 Phasen im virtuellen Raum umsetzen. Mit Rollenspielen.
4 x 180 Min. an 2 Tagen
Alle 4 Module: 790 € p.P., Einzelmodul: 199 € p.P.
Teilnahmenachweis gemäß §3 ZMediatAusbV

Flyer Online-Mediation

01.04. /02.04.2022

09.00 – 12.00 Uhr &
14.00 – 17.00 Uhr

buchen


IOM-Trainings finden in aller Regel online statt, in zoom, vitero oder – bei Inhouse-Schulungen – in der Software Ihrer Wahl. Hybrid-Veranstaltungen mit Präsenzanteilen, reine Präsenzworkshops und individuelle Termine für Gruppen ab 4 Pers. auf Anfrage.

Sie sind nicht sicher, welches Training zu Ihnen passt? Sie gehören nicht zu einer der genannten Zielgruppen, interessieren sich aber dennoch dafür? Lassen Sie uns Ihren konkreten Bedarf telefonisch besprechen!

Rufen Sie mich an, ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme.