WAS IST MEDIATION live_online?

Mediation als außergerichtliches Verfahren, in dem Konfliktparteien eigenverantwortlich mit Hilfe der Moderation eines neutralen Dritten eine Lösung für ihren Konflikt erarbeiten, ist im privaten Umfeld und im Arbeitsalltag gut etabliert. Grundinformationen zum Mediationsverfahren finden Sie in diesem Erklär-Video (3:19 Min).

Klärende Gespräche im virtuellen Raum durchzuführen -, ist heute mit stabilen Internetverbindungen und steigenden Bandbreiten in nahezu jedem Standort problemlos möglich. Zeitgleiche Online-Kommunikation mit Bild (Webcam) und Ton (VoIP) bietet in diversen Szenarien – internationale bzw. interkulturelle Mediation, Elder Mediation, Täter-Opfer-Ausgleich, Mobbing-Fälle, (internationale) Kindschaftskonflikte, Konflikte in virtuellen Teams, dezentrale Konflikte in Großunternehmen, uvm. – eine interessante Option und kann sowohl ergänzend zu klassischen Präsenzsitzungen als auch für das komplette Verfahren eingesetzt werden.

Falls Sie nicht sicher sind, ob Ihr Fall für Online Mediation geeignet ist, kontaktieren Sie mich gerne unverbindlich und kostenfrei. KONTAKT
Fragen Sie kostenlos und unverbindlich ein Erstgespräch oder Ihren Wunsch-Termin an! TERMINANFRAGE

IOM Live Online Mediation Webcam

Als Ihre live Online-Mediatorin begleite ich Sie – wann immer sinnvoll –
mit Webcam Live-Bild durch den Mediationsprozess.

FORMATE DER MEDIATION live_online

Grundsätzlich lässt sich (fast) jedes Gesprächssetting auch im virtuellen Raum abbilden. Wie in der klassischen Präsenzmediation, sind auch online Szenarien vom mediativen Einzelcoaching bei inneren Konflikten über (familiäre oder berufliche) Gruppenkonflikte mit 2-ca. 12 Personen bis hin zu Großgruppen-Mediation mit über 20 – 100te Personen denkbar.  Je nach Format hat die Online-Sitzung einen anderen Fokus und es sind andere technische Voraussetzungen zu beachten.
Sprechen Sie mich unverbindlich an, wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Ihr Anliegen für Mediation geeignet ist oder fragen Sie direkt einen Termin an.
KONTAKT

Kontext Wirtschaft & Arbeit

  • Standortübergreifende
    Innerbetriebliche Konflikte
  • Konflikte in (virtuellen) Teams
  • Konflikte zwischen Betriebsrat
    und Geschäftsführung
  • Konflikte mit Lieferanten
    und Dienstleistern
  • Konflikte in Gremien,
    Vorstand, Arbeitsgruppen

BESCHREIBUNG

Kontext Politik & Gemeinwesen

  • Großgruppen-Mediation
  • Bürgerbeteiligung
  • Städtebauliche Entscheidungswege oder Entscheidungen
  • Mediation im Energie-Sektor
  • Konflikte in Gremien,
    Ausschüssen & Arbeitsgruppen

BESCHREIBUNG

Kontext Familie

  • Trennung (binationaler) Beziehungen
  • Erb-Mediation mit verstreut lebenden Familienmitgliedern
  • Elder Mediation
  • (internationale) Kindeschaftskonflikte

BESCHREIBUNG

Kontext Einzelperson

  • Mediatives Einzelcoaching
    bei inneren Konflikten im privaten oder beruflichen Bereich
  • Coaching zur Vorbereitung auf eine Verhandlung

BESCHREIBUNG

WIE SIEHT DAS TECHNISCHE SETTING AUS?

An der Online-Mediation nimmt jede Partei und auch der Mediator am eigenen Rechner oder Laptop zu Hause oder vom Arbeitsplatz aus teil. Sie benötigen

  • eine stabile Internetverbindung
  • einen Standard-Rechner (PC/Mac/ Notebook, notfalls iPad/Tablet
  • ein PC-Headset garantiert sehr gute Audioqualität
    (alternativ können Sie das integrierte Mikrofon des Rechners oder die Telefoneinwahl sowie die externen Lautsprecher bzw. Smartphone-Kopfhörer nutzen)
  • eine Webcam unterstützt den persönlichen Austausch, ist jedoch nicht zwingend erforderlich und kann je nach Bedarf ein-/ausgeschaltet werden).
  • einen ruhigen (geschlossenen) Raum, in dem Sie ungestört sind

Zur Vorbereitung lesen Sie bitte die TECHNISCHE HINWEISE. Sollten Sie darüber hinaus technische Fragen haben, kontaktieren Sie mich gerne
KONTAKT

WELCHE VORTEILE HAT MEDIATION live_online?

  • Überbrückung räumlicher Distanz & Nachhaltigkeit
    Physische Treffen sind bei räumlicher Distanz aufwändig und teuer  Online Mediation spart Zeit und Reisekosten, denn jeder kann am eigenen Rechner von zu Hause oder am Arbeitsplatz aus teilnehmen
  • Einfache Terminfindung
    Einen Termin für ein Präsenztreffen zu finden, gestaltet sich oft schwierig oder ist nur mit großem zeitlichem Abstand möglich für Online-Mediation finden sich auch bei vollem Terminkalender zeitnah (kürzere) Zeitfenster
  • Demokratisch & diversity-gerecht
    An Online-Mediation kann jeder teilnehmen – auch wenn eine Anreise auf Grund körperlichen Einschränkungen erschwert oder aus anderen Gründen nicht möglich (z.B. Gefängnisaufenthalt, Ausreiseverbot) wäre; Ungleichheiten (z.B. Alter, Krankheit, Hierarchiegefälle,…) fallen durch einheitliche Darstellung der Person weniger ins Gewicht
  • Flexibilität
    Experten (z.B. Rechtsanwälte, Branchenkenner, Übersetzer,…), die nur für eine kurze Stellungnahme an der Mediation teilnehmen sollen, so dass sich eine Anfahrt nicht lohnt, können problemlos kurzfristig zugeschaltet werden
  • Niederschwelliger Einstieg & geschützter Rahmen
    Konfliktbeteiligte, die eigentlich nicht zu einer Mediation bereit sind oder den direkten physischen Kontakt vermeiden möchten (z.B. Mobbing-Fall), können sich ein Einloggen am eigenen Rechner zumindest für ein erstes Gespräch oft eher vorstellen.